Crossing Austria Tag 3

Ein harter Tag

Wie so oft im Leben ist der dritte Tag besonders schwierig. So auch bei Crossing Austria. Aber nicht nur für Klaus und Markus, sondern auch für die Begleiter. Lange, hart und am Schluss sehr nass, sogar mit Schnee.

Deshalb geht sich heute keine Tageszusammenfassung aus, tut mir leid. Nach dem ich die beiden am Abend bis ins Ziel begleiten durfte, ging sich das Schreiben einfach nicht mehr aus. Denn morgen geht´s schon um 6 Uhr raus – und morgen gibt´s dann auch wieder eine Zusammenfassung, versprochen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.