Dynafit Alpine Waterproof 2.5L Jacke

Mit dem Extra-Zipp am Rücken

Dynafit, Alpine, Waterproof, Trailrunning, Waterproof, laufen

Im Vorjahr hat Dynafit schon mit seiner Version der Gore Shakedry-Jacke für große Augen gesorgt. Der Clou an der Jacke: Sie hat am Rücken einen Zipp, damit passt der Laufrucksack drunter. Bei der Shakedry hatte das einen driftigen Grund, sie war nicht für Rucksäcke ausgelegt. Und um Materialverschleiß zu verhindern, wurde der Rucksack von Dynafit kurzerhand unter die Jacke verlegt. Doch es hat sich gezeigt, dass das nicht nur aus Schutz für die Jacke gut ist.  Also kommt diese „ZipOver“-System wie es die Südtiroler nennen, nun auch bei einer weiteren Jacke zum Einsatz, bei der Alpine Waterproof 2.5L-Jacke. Ich konnte sie schon einige Monate ausführlich testen.

Die Optik

Auf den ersten Blick ist die Alpine Waterproof 2.5L-Jacke eine ganz normale Jacke, zumindest von vorne. Erst wenn man sie umdreht wird der große Unterschied ersichtlich. Über den Rücken verläuft ein Reisverschluss. Wenn man den öffnet, wird eine Materialreserve freigegeben und die Jacke passt auch bei umgeschnallten Laufrucksack. Ansonsten kommt das Dynashell-Material zum Einsatz, wie der Name schon verrät mit 2,5 Lagen. Sprich, die Jacke ist wasserdicht, aber dennoch atmungsaktiv und trotzdem weich und stretchig. Sie hat noch eine große Kapuze mit einem Schild, welches mit einem Gummizug dort gehalten wird, wo es auch sein soll. Zusätzlich gibt es überlappte Lüftungslöcher im Achselbereich. Der Bund ist gummiert, damit soll die Jacke nicht nach oben rutschen. Weiters ist sie links und rechts an den Ärmeln mit Reflektoren versehen.

Im Gelände

Wie von Dynafit bekannt ist der Schnitt sportlich, aber in diesem Fall nicht zu extrem. Sie lässt doch einiges an Bewegungsfreiheit und man fühlt sich nicht eingeengt. Das Innenfutter ist wie bei wasserdichten Jacken immer etwas „gummiartig“, aber es wurde leicht aufgeraut, damit klebt es nicht auf der verschwitzten Haut. Womit wir schon beim atmungsaktiv wären. Wasserdichte Jacken sind einfach nie so luftdurchlässig wie andere, das erzeugt immer ein wenig Wärme. Trotzdem hat man in der Alpine Waterproof 2.5L-Jacke nicht das Gefühl, mehr zu schwitzen als üblich mit einer Jacke. Und der große Vorteil, es fühlt sich eben nicht nass an.

Nun zum Key-Feature der Alpine Waterproof 2.5L-Jacke. Schon bei der Shakedry habe ich das nie als Schutz für die Jacke gesehen, sondern als zusätzlichen Regenschutz für den Rucksack. Denn dank der Jacke, die man drüberzieht, bleibt alles darin trocken. Zumindest bei kürzeren Läufen bis so der Stunden ist das echt praktisch. Wichtig ist aber vor allem, dass man die richtige Laufweste oder den richtigen Laufrucksack hat. Wenn man die Jacke so drüber trägt ist es besonders hilfreich, wenn alles wirklich Wichtige vorne im Rucksack untergebracht werden kann.

Fazit

Grundsätzlich ist die Alpine Waterproof 2.5L-Jacke eine sehr gute Regenjacke, die dicht aber trotzdem brauchbar belüftet ist. Dazu kommt ein recht robustes und strechiges Material. Das lässt einen die Jacke gerne anziehen. Die Besonderheit ist aber klar der Zipp am Rücken, womit man den Rucksack unter der Jacke tragen kann. Schon früher haben manche Athleten die Jacke zu groß gekauft, um das so machen zu können. Dieses Problem löst Dynafit aber wirklich genial einfach. Ich finde es einfach praktisch, die Jacke über dem Rucksack zu haben. Es bleibt alles schön trocken. Es gibt aber auch einen Nachteil. Wenn man wirklich lange unterwegs ist und dann was aus dem großen Fach des Rucksacks am Rücken braucht, muss man Jacke und Rucksack ausziehen.

Ist halt die Frage, wie oft einem das passiert, man läuft ja nicht jeden Tag einen Ultra. Leider hat die Jacke auch sonst keine Tasche. Ansonsten ist die Alpine Waterproof 2.5L-Jacke eine wirklich geniale Jacke, die nur von den Shakedry Modellen übertroffen wird. Die kosten aber auch lockere 100 – 130 Euro mehr.

Mehr Infos zum Alpine Waterproof 2.5L Jacke findet ihr hier

corssing, austria, trailrunning

Transparenzhinweis: Das Produkt wurde mir vom Hersteller für den Test zur Verfügung gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.