Dynafit Neuheiten für Frühling/Sommer 2020

Oberalp Convention 2020

Dynafit, Oberalp, Convention, Trailrunning, Laufen, Neuheiten

Schon seit einigen Jahren lädt die Firma Oberalp im Frühling und Herbst nach Alpbach ein. Dabei präsentieren sie schon außergewöhnlich früh die neuen Produkte für das nächste Jahr. Unter dem Dach von Oberalp finden sich Dynafit, Salewa, Wild Country und Pomoca. Anfang Mai war es wieder soweit und das Südtiroler Unternehmen präsentierte die Neuheiten für den Sommer 2020. Für uns Trailrunner ist dabei Dynafit interessant. Bei Salewa besinnt man sich wieder mehr auf den Bergsport, auch wenn im Bereich Speed Hiking einige Produkte zu finden sind, die auch für den Trail interessant sind.

Dynafit, Oberalp, Convention, Trailrunning, Laufen, Neuheiten

Die Neuheiten

Ich war wieder sehr gespannt, was Dynafit wohl präsentieren wird. Schon im Vorfeld war etwas von einem neuen Ultra Schuh zu hören. Der ist auch überfällig aus meiner Sicht. Und ich muss sagen, Dynafit hat mich echt überrascht bei der Convention. Mit so vielen Neuheiten hätte ich nicht gerechnet. Vor allem wird von den Südtirolern die neue Sky Pro-Linie gepusht. Sie ist sozusagen die weitere Steigerung des Vertical-Gedankens. Mit wenig Gewicht und viel Speed auf den Berg. Kern des Ganzen ist der neue Sky Pro Schuh. Er basiert auf dem heuer neu gebrachten Feline Up Pro, ist aber wasserdicht und wurde um eine integrieret Gamasche erweitert. Das alles bei einem Gewicht von lediglich 280 Gram. Sicher kein Mainstream-Schuh, aber durchaus spannend. Nicht nur für den schnellen zustieg bis auf hochalpine Gletschergipfel, auch für den Winter ist der Schuh sicher interessant. Denn der Unterbau ist mit der Vibram Megagrip-Sohle und der 4mm Drop Zwischensohle mit dem Feline Up Pro identisch. Durch die Gamasche ist er aber sogar etwas weniger eng und wirkt sehr angenehm am Fuß. Abgerundet wird das Sky Pro Outfit mit neuen, leichten Bekleidungsteilen.

Dynafit, Oberalp, Convention, Trailrunning, Laufen, Neuheiten, sky, pro
Dynafit Sky Pro

Rückkehr einer Legende

Eine wirkliche Überraschung war für mich eine weitere Schuhneuheit. Dynafit legt seinen Trail-Klassiker Feline SL neu auf. Aber nicht mit einem zarten Update, sondern mit einem kompletten Neubau. So bekommt der Klassiker einen neue Pomoca-Außensohle. Hier hatte der alte Feline so seine Standhaftigkeitsprobleme, die sollen damit Geschichte sein. Dazu gibt´s eine neue, besser gedämpfte Zwischensohle und einen komplett neuen Oberbau, der wie ich finde, sehr stylisch aussieht. Beim Drop liegt der neue Feline SL bei 8mm und beim Gewicht bei angenehmen 290 Gramm. Auf den ersten Blick wirkt er wesentlich laufbarer als sein Vorgänger. Die Passform ist hingegen ziemlich gleichgeblieben und wird mittels Quick Lace angepasst. Es gibt den neuen Feline SL in fünf Farben für Herren und drei für Frauen. Gedacht ist er für mittellange Distanzen.

Dynafit, Oberalp, Convention, Trailrunning, Laufen, Neuheiten, Feline, SL
Dynafit Feline SL

Ultra goes 100

Wie erwartet, oder besser erhofft, bringt Dynafit 2020 endlich auch einen zeitgemäßen Ultra-Schuh auf den Markt. Der bisherige Ultra Pro war ganz ok, aber halt nicht mehr up do date. Er bleibt aber in der Kollektion. Der neue im Schuhregal heißt Ultra 100 und hier ist der Name Programm. Schon auf den ersten Blick ist klar, dass es der Schuh ernst meint. Eine sehr dicke Zwischensohle verspricht viel Komfort und Dämpfung. Beim Drop setzt Dynafit hier auf 6mm und mit einem Gewicht von 310 Gramm ist er voll dabei. Mit dem Ultra 100 wollen die Südtiroler klar in dem Hoka-Bereich wildern. Die Verarbeitung ist sehr sauber und auch die Passform ist sehr gut. Man fühlt sich dem Schuh wohl, auch wenn man recht hoch steht. Ein leichter Rocker soll wie beim Alpine Pro das Abrollen erleichtern. Die erste Anprobe war jedenfalls vielversprechend. Bei der Außensohle setzt Dynafit auch beim Ultra 100 auf den hauseigenen Gummi von Pomoca. Das Profil ist dem Einsatzzweck entsprechend nicht extrem grob.

Dynafit, Oberalp, Convention, Trailrunning, Laufen, Neuheiten
Dynafit Ultra 100

Bekleidung & Co

Aber nicht nur bei den Schuhen hat sich einiges getan. Herauszuheben ist aus meiner Sicht ein neuer Fixstock mit 122 Gramm aus Carbon und nach unten mit Kevlar verstärkt. Überarbeitet und sehr ausgebaut wurde die Rucksack Palette. In 3-Liter-Schritten gibt’s Modelle von 3 bis 15 Liter. Gleich bleibt der aktuelle Ultra 15 und die Pro Variante und der Enduro 12. Neu und auf dem Ultra aufbauend sind der Alpine 9, der Vert 6 und der Vert 3. Alle vom Aufbau her dem Ultra ähnlich, aber mit ein paar neuen Materialien, natürlich Einschübe für Flasks an der Front und verschiedene Taschen. Hier macht Dynafit einen wichtigen Schritt. Leicht überarbeitet wurde auch die Running Vest.

Dynafit, Oberalp, Convention, Trailrunning, Laufen, Neuheiten

Aber auch bei der Bekleidung tut sich was. So ist Dynafit die erste Firma, die eine Shakedry Jacke mit Print auf den Markt bringt, die Glockner Ultra Shakedry Print. Dazu kommt eine weitere Shakedry Jacke, die sogenannte Elevation Shakedry Jacke. Bei der kann man die Kapuze und die Ärmel abzippen. Neu ist auch die Westenvariante der Windjacke Vert 72, die Vert Wind 49 und nur ein paar zu nennen.

Dynafit, Oberalp, Convention, Trailrunning, Laufen, Neuheiten, Shakedry
Dynafit Shakedry Print

Und im Sommer 2020 gibt’s noch ein weiteres Comeback. Dynafit bringt auch wieder Bekleidung für Mountainbiker auf den Markt. Das gab´s schon mal und auf Wunsch der Händler kommt diese Schiene wieder zurück. Optisch gefällt mir die Bike Kollektion sehr gut, sie ähnelt der restlichen sehr. Ist aber Bike spezifisch angepasst, zum Beispiel sind die Jacken hinten weiter runter geschnitten und es gibt auch Radtrikots und Handschuhe.

Dynafit, Oberalp, Convention, Trailrunning, Laufen, Neuheiten

Dynafit hat sich also ordentlich ins Zeug gelegt. Ob die Neuheiten auch halten was sie versprechen werden sie dann in den Test zeigen müssen. Das eine oder andere vielleicht sogar noch heuer. Der große Wehrmutstropfen: die Produkte kommen erst im Frühling 2020 auf den Markt. Fans der Firma müssen also viel Geduld haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.