Dem Kaiser die Krone aufsetzen

Mit einem neuen Rennen machen Tour de Tirol Veranstalter Martin Kaindl und die Region Wilder Kaiser von sich hören. Beim Jolsport Kaiserkrone Elite Run am 8. Juli 2017 wird der Wilde Kaiser umrundet. Dabei bewegt man sich zu einem großen Teil auf dem bestehenden Kaiserkrone Wanderweg um das berühmte Bergmassiv in Tirol. 58 Kilometer und 3500 Höhenmeter sind die nackten Zahlen. Dabei wird aber nicht nur auf Schotterwegen und Trails gelaufen, nein auch der berühmte Jubiläumssteig zur Gruttenhütte ist zu überwinden. “Das ganze wird als Einladungsrennen stattfinden”, erklärt dazu Martin Kaindl. Das hat auch seinen guten Grund, über den Jubiläumssteig kann man einfach nicht 500 Läufer oder mehr drüberschicken. Beim ersten Mal sollen es nur an die 50 Starter sein.

Teilnahmeberechtigt sind alle Tour de Tirol 2016 Finisher, welche die Gesamte Tour heuer unter 9 Stunden bezwungen haben. Das sind mehr als die angesprochenen 50, deshalb werden die Startplätze zusätzlich noch verlost. Eine wirklich spannende Idee, mit einem neuen Format was die Teilnahme betrifft. Die Strecke selber ist ebenfalls einzigartig, mit einem Panorama welches ihres Gleichen sucht. Schon vorab wurde heuer ein Trailer dazu gedreht, leider war das Wetter nicht besonders schön. Aber es lässt sich erahnen, was sich hinter der Kaiserkrone verbirgt.

Mehr Infos zum Jolsport Kaiserkrone Elite Run 2017 findet ihr hier

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.