Gore Wear R7 Shirt/R7 Short

Gore, R7, Trailrunning

Mit der R7 Serie gibt sich Gore Wear ungewöhnlich bunt und cool. Sonst setzt man bei Gore ja eher auf ruhige Designs. Für mich aber ein guter Grund, Teile aus der R7 Serie zu testen. Besonders spannend fand ich die R7 Short mit dem passenden Shirt. Schon die R5 Serie konnte mich begeistern (zum Test). Beide R7 Produkte sind sehr technisch und ich war gespannt, wie sie sich am Trail schlagen.

Die Optik

Bei der R7 Serie setzt Gore auf die grün-blaue Farbkombination. Natürlich kann man über das Design trefflich streiten, ich find’s lässig und schön. Das Shirt ist ohne Zipp, aber aus einem spannenden Material. Es ist sportlich geschnitten, aber extrem stretchig und sehr glatt. Auf der Haut fühlt es sich sehr gut ab, selbst bei Hitze. Auf den Schultern sind Applikationen für den Rucksack angebracht, damit es keine Scheuerstellen gibt. Die Hose ist lange und mit einem weiten Schnitt gefertigt. An den Beinen ist ein langer Schlitz für viel Bewegungsfreiheit und der Bund ist extrem breit. Dadurch trägt sich die Hose super. Sie ist zudem sehr luftig und leicht, das macht sie vor allem zu einer guten Sommerhose. Am Rücken hat sie eine große Tasche und zwei kleine an der Seite beim Bund.

Gore, Laufen

Im Gelände

Auch wenn es sich etwas komisch anfühlt, aber das R7 Shirt trägt sich super. Es ist leicht und deutlich luftiger als es wirkt. Die Passform ist super, auch wenn es etwas sportlich geschnitten ist, engt es nicht ein. Der Schweiß wird zuverlässig abtransportiert. Die Hose ist wirklich super. Man spürt sie kaum. Der breite Bund schneidet nicht ein und die Hose bleibt wo sie hingehört. Dank des weichen Materials und der Schlitze an der Seite gibt sie trotz der Länge viel Bewegungsfreiheit. In der Rückentasche hat zwar einiges Platz, aber wenn sie zu voll ist, dann wird’s unangenehm.

R7, Trailrunning
Die Tasche am Rücken und seitlich zwei Fächer.

Fazit

Eine schöne Kombi für Gore-Fans. Die Farbe ist definitiv auffällig und wohl nicht jedermanns Sache. Deshalb gibt’s die R7 Produkte auch in schwarz/grau. Die Funktion der beiden Teile steht allerdings außer Diskussion, denn die ist super. Das Shirt fühlt sich im ersten Moment zwar echt komisch an, trägt sich aber super und die Hose ist wirklich schön leicht und weich. Der Tragekomfort ist super. Das R7 Shirt ist mit der R7 Short eine super Kombi auch für heiße Sommertage.

Mehr Infos zum Gore Wear R7 Shirt und zur R7 Short findet ihr hier

Transparenzhinweis: Das Produkt wurde mir vom Hersteller für den Test zur Verfügung gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.