Orange Mud Gear Vest Pro

Für die schnelle Runde zwischen durch

orange, mud, trailrunning

Orange Mud ist in Europa noch ganz selten zu finden. Die Amerikaner produzieren aber ganz spannende Laufwesten und Rucksäcke. Ein neues Modell ist die Gear Vest Pro mit minimalem Packmaß, aber vielen großartigen Ideen. Josh Sprague ist der Firmengründer und selbst begeisterter Ultra-Läufer. Ich habe ihn auf der ISPO getroffen und er hat mich mit seinen Ideen echt begeistert. Diese baut er auch in seine teilweise wirklich ungewöhnlichen Westen ein. Zum Beispiel gibt es welche nur mit Trinkflaschen am Rücken. Mir war dann aber lieber eine „normale“ Laufweste und hier bot sich die Gear Vest Pro als Neuheit an.

orange, mud, laufen

Die Optik

Wenn man die Gear Vest Pro das erst mal in der Hand hat, fragt man sich, ob da was Platz hat. Das Packmaß ist mit 2 Liter auch wirklich klein, dazu kommt aber eine Trinkblase mit 1 Liter und schon hat man vorne an den Trägern wieder etwas Platz. Statt der Flasks kann man dann dort Riegel usw. reinpacken. Keine Frage, sie ist trotzdem nicht für einen Ultra gedacht, aber eben für die Runden zwischen 1-3 Stunden, auf denen man doch etwas Ausrüstung mithaben will. Die Träger lassen sich an der Seite anpassen und verfügen jeweils über zwei Taschen.

Eine Große und eine Kleine für Gels und so. Die Große lässt sich mit einem Gummizug zuziehen. Dazu kommt jeweils eine Tasche auf der Schulter, auch hier haben Gels, Riegel usw. Platz. Der Rücken besteht aus dem Fach für die Trinkblase mit einem Klettverschluss, um die Blase zu fixieren. Dazu das große Staufach, welches mit einem Gummizug fixiert werden kann. Man kann zudem außerhalb des Faches mit dem Gummizug noch eine Jacke anbringen. Dazu gibt weiters ein Fach mit einem Zipp für Wertsachen. Die Weste ist aus sehr leichtem, luftdurchlässigem Material gearbeitet.

orange, rucksack, laufen

Im Gelände

Die Gear Vest Pro sitzt sehr hoch am Rücken. Das ist auch die Idee des Firmengründers. Die Vest soll so wenig vom Körper bedecken wie möglich. Das tut sie auch und durch den hohen Sitz hat sie auch keine Schwungmasse. Nach einer kurzen Eingewöhnung fühlt sich die Gear Vest Pro aber sehr gut an auf den Schultern, denn am Rücken ist sie ja kaum. Durch die Trinkblase am Rücken hat man wirklich alles Wichtige vorne Platz. Auch wenn diese Taschen voll sind, sitzt die Weste noch sehr gut. Eine gute Idee sind die beiden Taschen auf den Schultern. Im Hauptfach kann man eine Regenjacke unterbringen, die kann man auch bei Bedarf von vorne rausziehen und auch wieder reinschieben. Somit braucht man die Weste wirklich nie abnehmen. Stöcke kann man nicht anbringen, hier bietet Orange Mud aber Schlaufen als Extras an.

orange, mud, trailrunning
Die Schultertaschen

Fazit

Einen neuen, durchaus interessanten Ansatz verfolgt Orange Mud mit seiner Gear Vest Pro. Sie sitzt untypisch hoch und ist wirklich sehr klein. Doch für kürzere Distanzen sind die 8-15l Westen und Rucksäcke eh meist zu groß. Der Sitz der Gear Vest Pro ist sehr gut und alles ist durchdacht, man kommt wirklich an jedes Fach ran, ohne die Weste abnehmen zu müssen. Ausnahme ist die Zipp-Tasche am Rücken. Wer lieber Flasks als eine Trinkblase verwendet verliert ein wenig an Platz, aber für kurze Distanzen ist das immer noch ausreichend. Ein Erste Hilfe-Paket, eine Jacke und Verpflegung hat Platz, das reicht mir schon. Die Gear Vest Pro ist damit für kurze Strecken und wenig Gebäck sehr zu empfehlen. Sie passt sehr gut, der Sitz sehr hoch auf den Schulterblättern ist wirklich angenehm, vor allem wenn es heiß ist und die Fächer sind durchdacht angebracht. Von mir gibt es einem Empfehlung für die Kurzstrecke.

orange, mud, trailrunning

Mehr Infos zur Orange Mud Gear Vest Pro findet ihr hier

Transparenzhinweis: Das Produkt wurde mir vom Hersteller für den Test zur Verfügung gestellt.

2 Kommentare

  1. Hi Harald,
    freut mich zu hören, dass dir die Gear Vest Pro taugt 🙂
    Ich denke es ist kein Geheimnis, dass ich selbst absolut überzeugt bin von den Orange Mud Packs.
    Für die längeren Touren empfiehlt sich das Endurance Pack oder sogar das 12 Liter Adventure Pack. Josh bietet hier für jeden Bedarf das passende Pack.

    Gruß
    Sascha

    • Hallo Sascha
      Ja, deine Vorliebe für Orange Mud ist bekannt 😉 Ich muss aber auch sagen, dass mich die Weste echt positiv überrascht hat. Vielleicht kann ich auch noch andere von Josh testen.
      Gruß Harald

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.