Adidas Terrex Agravic 2-1 Shorts

Zuverlässiger Begleiter

adidas, terrex, agravic, trailrunning

Adidas Terrex bietet heuer mit der „Agravic 2-1-Shorts“ eine neue Hybridhose an. Ich habe sie mir in den vergangen Wochen vorgenommen und ausgiebig getestet. Ich bin ja generell ein Fan dieser 2-1-Shorts, da sie für meinen Geschmack besser aussehen als die Tights aber inzwischen auch sehr viel Funktion bieten. Hier folgt jeder Hersteller aber einem anderen Ansatz, so auch Adidas Terrex.

trailrunning, adidas
Eine große Tasche auf der Rückseite.

Die Optik

Optisch fällt die Agravic 2-1-Shorts klar unter die Kategorie „Unauffällig“. Eine klassische, komplett schwarze Hose. Selbst das Adidas Terrex Logo wurde nur ganz klein und in dunkelgrau aufgedruckt. Doch beim näheren Hinsehen fallen dann doch einige Dinge auf. So ist die Über-Short sehr dünn und wurde besonders sauber verarbeitet. Es gibt keine Nähte beim Beinabschluss, sondern hier wurde alles geklebt und nicht genäht. An den Seiten sind reflektierende Streifen aufgebracht. Der Bund oben ist nicht sehr breit, aber mit einer Gummierung versehen, damit er nicht verrutscht. Auf der Rückseite befindet sich ein sehr großes Staufach für Gels usw., aber sogar eine Windjacke hat Platz. Die Tasche ist aber nur oben beim Eingriff in 3 Teile aufgeteilt, sie selbst ist dann durchgehend. Zudem gibt’s noch eine kleine Zipp-Tasche. Die Innen-Tight ist im Gegensatz zur Short relativ dick, bietet dafür aber etwas Kompression. Das Gewicht ist mit 138 Gramm trotzdem relativ leicht.

Terrex, laufen, Trailrunning
Der Gummi am Bund verhindert das Rutschen.

Im Gelände

Die Passform der Agravic 2-1-Shorts ist sehr gut. Die Innen-Tight ist allerdings relativ lang und reicht bis kurz übers Knie. Das muss man mögen, ich zum Beispiel habe das gern. Die Kompression der Tight ist angenehm, nicht zu fest. Die Überhose bleibt wo sie soll und rutscht nicht nach oben. Die Taschen an der Rückseite sind praktisch, wegen der fehlenden Trennung landet aber letztlich alles irgendwann in der Mitte. Trotzdem fällt nix raus. Das kleine Zipp-Fach an der Seite ist sehr praktisch, zum Beispiel für einen Schlüssel. Es ist aber nicht wasserdicht.

Terrex, laufen, Trailrunning

Fazit

Mit der Agravic 2-1-Shorts liefert Adidas Terrex eine gute Basic-Trail-Hose ab und das meine ich ganz und gar nicht negativ. Denn noch immer gibt es jede Menge Hosen, die einfach nichts taugen. Die Hosepasst gut und bietet mit den Taschen auch Platz. Die Tight ist etwas dick, was die Hose bei Hitze nicht ideal macht, dafür ist sie aber gut, wenn’s mal nicht ganz so warm ist. Die leichte Kompression ist angenehm. Einzig die durchgehenden Fächer stören. Das lässt sich aber leicht mit ein paar Nadelstichen verbessern. Dazu wirkt die Agravic 2-1-Shorts auch noch sehr robust.

Terrex, Trailrunning
Die kleine Zip-Tasche an der Seite.

Mehr Infos zur Adidas Terrex Agravic 2-1 Shorts findet ihr hier

Transparenzhinweis: Das Produkt wurde mir vom Hersteller für den Test zur Verfügung gestellt.

Agravic

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.