Tecnica Magma S

tecnica, magma, schuh, shoes, wandern

Erst vor kurzem feierte Tecnica sein Comeback auf dem Trail, mit dem Origin (Test) konnten die Italiener dann auch einen richtig guten Trailschuh abliefern, etwas weniger begeistert hat mich dann der heuer gelaunchte Origin LD (Test). Tecnica ist aber auch in Sachen Bergschuhe unterwegs und hat hier nun mit dem Magma S das Beste aus beiden Welten zusammengefügt. Der Schuh ist nicht fürs Trailrunning gedacht, sondern für schnelles Hiking am Berg. Ich habe ihn zum Bike&Hike eingesetzt.

Der erste Eindruck

Rein optisch würde man den Magma S wohl auch ins Trailschuh-Regal stellen können. Er ist ein Lowcut-Schuh, also ein nieder geschnittener Schuh, bei dem der Knöchel frei ist. Doch man merkt gleich, dass der Magma S etwas steifer ist als seine Trailrunning-Kollegen. Die Verarbeitung ist sauber, auch bei dem Modell wird nicht mehr genäht, sondern geklebt und verschweißt. Das macht den Schuh mit seinen 312 Gramm für einen „Bergschuh“ sehr leicht. Das Obermaterial ist etwas dichter und robuster als bei einem Trailrunningschuh. Der Drop spielt bei diesem Schuh auch keine große Rolle, vermutlich habe ich sie deshalb nicht finden können und bei der Schnürung setzt Tecnica auf normal Schuhbänder.

tecnica, magma, schuh, shoes, wandern

Die Passform

Hier setzt Tecnica beim Magma S wie bei den Wander- und Trailrunning-Schuhen auf das sogenannte C.A.S.-System (Custom Adaptive Shape). Das heißt, man kann den Schuh beim Händler individuell in 15 Minuten anpassen lassen. Dabei wird zum einen die Einlagesohle und zum anderen der Fersen- und Fußgewölbebereich angepasst. Beim Magma S beschränkt sich Tecnica aber auch den Fersen- und Fußgewölbebereich. Die Einlegesohle ist bei diesem Modell nicht anpassbar. Durch dieses C.A.S.-System ergibt sich aber eine sehr gute Passform, mit viel Halt in der Ferse. Auch wenn der Schuh etwas steif wirkt, das Innenfutter ist weich und die Zunge auch. Das ergibt zu dem guten Halt noch viel Komfort.

tecnica, magma, schuh, shoes, wandern

Die Sohle

Die Außensohle ist vor allem im Vorfußbereich etwas runder, als es bei einem Trailrunningschuh für gewöhnlich ist, die Ferse ist hingegen wieder sehr breit. Das soll einen stabilen Auftritt garantieren, aber den Schuh über den Vorfuß wendig machen. Bei der Außensohle setzt Tecnica auch beim Magma S auf den Gummi von Virbam. Es kommt sogar die Litebase-Variante zum Einsatz. Die Dämpfung besteht auch einen EVA-Material und ist angenehm ausgewogen. Nicht nur beim Gehen, der Schuh lässt sich auch ohne Problem ein Stück laufen.

tecnica, magma, schuh, shoes, wandern

Persönlicher Eindruck

Aus meiner Sicht macht der Magma S seinem Trailrunning-Bruder Origin LD Konkurrenz. Der war mir etwas zu steif und zu schwer. Das wäre der Magma als reiner Trailrunning-Schuh auch. Aber als schneller leichter Bergschuh kann er durchaus überzeugen. Er ist dafür nicht zu schwer. Ist komfortabel und hat eine sehr gute Passform. Die Sohle bietet viel Grip und verträgt sich auch mit Fahrradpedalen. Das macht ihn sehr universell einsetzbar. Er rollt gut ab, gibt dank der breiten Ferse viel Sicherheit und hat einen super Fersenhalt.

Pro&Contra

Pro: Gute Passform, super Grip, anpassbarer Fersen- und Fußgewölbebereich
Contra: keine anpassbare Einlegesohle

tecnica, magma, schuh, shoes, wandern

Fazit Tecnica Magma S

Keine Frage, der Magma S von Tecnica ist kein Trailrunning-Schuh. Das möchte er aber auch gar nicht sein. Er ist ein Schuh für schnelle Unternehmungen am Berg. Einfach mal schnell auf einen Gipfel, oder Bike&Hike und dann eine schöne schnelle Tour. Mit dem Magma S alles kein Problem. Die Passform ist dank des C.A.S.-System richtig gut und der Grip überzeugt dank Vibram-Gummi. Für mich ist der Magma S ein sehr gelungener Allrounder für viele Arten von Spaß am Berg.

Empfehlung: Für Schnelle Unternehmungen am Berg

tecnica, magma, schuh, shoes, wandern

Mehr Infos zum Tecnica Magma S findet ihr hier

Transparenzhinweis: Das Produkt wurde mir für diesen Test vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Damit ist aber keinerlei Einfluss auf das Ergebnis des Tests verbunden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.